Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt. Sprung zur Navigation dieser Seite

Ergebnisse aus dem Gemeinderat
vom 18. Februar 2020

Karlsruher Bewegungspass ist Erfolgsmodell

Karlsruher Bewegungspass ist Erfolgsmodell

Kinder bewegen sich zu wenig. Ihre motori­schen Auffäl­lig­kei­ten nahmen in den letzten Jahren stark zu. Genau hier setzt der Karlsruher Bewegungs­pass an. Jetzt haben 24 Übungs­lei­te­rin­nen ...

Kinder bewegen sich zu wenig. Ihre motori­schen Auffäl­lig­kei­ten nahmen in den letzten Jahren stark zu. Genau hier setzt der Karlsruher Bewegungs­pass an. Jetzt haben 24 Übungs­lei­te­rin­nen und -leiter an einer ersten Zerti­fi­zie­rungs­schu­lung teilge­nom­men. Die Resonanz: durchweg positiv.

weiter zur Seite Karlsruher Bewegungspass ist Erfolgsmodell

KombiNews: Kombi-Bau geht voran (Foto: KASIG)

Kombilösung: Bis August soll Tunnel neben Ettlinger Tor fertig sein

In dieser Woche ging es los mit dem Ingenieur­bau auch der letzten Abschnitte des Autotun­nels westlich vom Ettlinger Tor in der Kriegs­straße. Die Betonbauer begannen im Baufeld W 4 zwischen Lammstraße und ...

In dieser Woche ging es los mit dem Ingenieur­bau auch der letzten Abschnitte des Autotun­nels westlich vom Ettlinger Tor in der Kriegs­straße. Die Betonbauer begannen im Baufeld W 4 zwischen Lammstraße und Ettlinger Tor mit ihrem Werk. Sie stellen jetzt zunächst die Sohle her, dann Außenwände und Tunnel­mit­tel­wand, schließ­lich den Deckel des Tunnels.

weiter zur Seite Kombilösung: Bis August soll Tunnel neben Ettlinger Tor fertig sein

Richtfest: Der Rohbau steht

Richtfest: Der Rohbau steht

Nur knapp 15 Monate nach dem Spaten­stich feierte die Albtal-Verkehrs-Gesell­schaft (AVG) am vergan­ge­nen Freitag offiziell Richtfest für den neuen Gebäu­de­kom­plex an der Durlacher Allee ...

Nur knapp 15 Monate nach dem Spaten­stich feierte die Albtal-Verkehrs-Gesell­schaft (AVG) am vergan­ge­nen Freitag offiziell Richtfest für den neuen Gebäu­de­kom­plex an der Durlacher Allee. In guter Tradition zog ein Baukran den Richtkranz an der Immobilie nach oben, zum Richt­spruch gab es Wein und glück­brin­gende Scherben. Anfang nächsten Jahres sollen die ersten Mieter einziehen.

weiter zur Seite Richtfest: Der Rohbau steht

Nicht mehr in der Schlange stehen: Bequem Tickets kaufen

Zoologischer Stadtgarten eröffnet Online-Shop

Nicht mehr in der Schlange stehen: Zukünftig können sich die Gäste Warte­zei­ten sparen und ganz bequem von zuhause oder unterwegs aus ihre Tages­ein­tritts­karte erwerben. Zudem können auch Jahres­kar­ten ...

Nicht mehr in der Schlange stehen: Zukünftig können sich die Gäste Warte­zei­ten sparen und ganz bequem von zuhause oder unterwegs aus ihre Tages­ein­tritts­karte erwerben. Zudem können auch Jahres­kar­ten, Gutscheine und andere Produkte bestellt werden, die dann per Post zum Kunden kommen.

weiter zur Seite Zoologischer Stadtgarten eröffnet Online-Shop

Weitere Meldungen

  • Vorschläge gesucht für den Karlsruher Kinderfreundlichkeitspreis

    Um die Öffentlichkeit für das Engagement für Kinder zu sensibilisieren, dieses zu würdigen und anderen gute Beispiele zu geben, vergibt das Karlsruher Bündnis für Familie in diesem Jahr bereits zum 15. Mal den Kinderfreundlichkeitspreis. Vorschläge können ab sofort und noch bis 30. April eingereicht werden.

  • Stadt beteiligt sich an Girls' und Boys' Day

    Am bundesweiten Girls' and Boys' Day, der in diesem Jahr am Donnerstag, 26. März, stattfindet, nimmt auch die Karlsruher Stadtverwaltung teil. Schülerinnen und Schüler von der fünften bis zur zehnten Klasse können an diesem Tag Einblick in den Arbeitsalltag vielfältiger Berufsfelder bekommen und auch selbst mit Hand anlegen.

  • Damwildgehege im Bergwald mutwillig zerstört

    Wohl aus falsch verstandener Tierliebe haben Unbekannte am Dienstag den Zaun des Damwildgeheges im Bergwald aufgeschnitten. Das städtische Forstamt bittet Erholungssuchende, den Gehegebereich weiträumig zu meiden und Hunde an der Leine zu führen. Sachdienliche Hinweise nehmen das Forstamt (Telefon:0721/133-7353) oder das Polizeirevier Durlach (Telefon:0721/49070) entgegen.

zum Presseportal
 

Karlsruhe - Innovativ und quervernetzt