Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Büro für Integration

Deutschkurs für Eltern mit Kinderbetreuung startet im Januar

Deutsch lernen Foto N.Savranska/stock.adobe.com


Das Büro für Integra­tion der Stadt Karlsruhe bietet ab Januar ei­nen Deutsch­kurs für Eltern mit Kinder­be­treu­ung an. Dieses ­An­ge­bot richtet sich vor allem an Eltern, die aus Mangel an Kin­der­be­treu­ungs­mög­lich­kei­ten keine Sprach­kurse besuchen können. Die Kinder­be­treu­ung ermöglicht es den Eltern, am Deutsch­kur­s ­teil­zu­neh­men. Eine Teilnahme ist auch möglich für Eltern, die keinen Integra­ti­ons­kurs besuchen dürfen.

Das Angebot startet am 20. Januar 2020 und findet außer in den Schul­fe­rien, dreimal wöchent­lich, jeweils von 8:30 bis 11:30 Uhr im Städti­schen Kinder und Famili­en­zen­trum, Thomas-Mann-Straße 9, 76189 Karlsruhe, statt.

Der Deutsch­kurs wird durch­ge­führt in Koope­ra­tion mit AAW - Arbeits­kreis für Aus und Weiter­bil­dung Karlsruhe und dem städ­ti­schen Kinder- und Famili­en­zen­trum Thomas-Mann-Straße.

Der Deutsch­kurs wird unter­stützt durch das Jobcenter Karlsruhe. Gefördert wird das Angebot vom Minis­te­rium für Soziales und In­te­gra­tion Baden-Württem­berg und vom Büro für Integra­tion der Stadt Karlsruhe.

Bitte verein­ba­ren Sie einen persön­li­chen Beratungs­ter­min unter der Telefon­num­mer 0721 133-3840 oder per Mail: buero.fuer.Integra­tion@sjb.karlsruhe.de.

Deutschkurse mit Kinderbetreuung in Karlsruhe Faltblatt (PDF, 312 KB)