Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Zoologischer Stadtgarten

Zoologischer Stadtgarten

Die einzig­ar­tige Kombi­na­tion des Zoolo­gi­schen Stadt­gar­tens ­Karls­ruhe aus Tiergarten und Parkland­schaft zieht jährlich über eine Million Besuche­rin­nen und Besucher in ihren Bann. Mitten in der Stadt gelegen, lädt die grüne Oase mit histo­ri­schem ­Baum­be­stand, farben­fro­hen Blüten­ar­ran­ge­ments, Themen­gär­ten und Was­ser­flä­chen ein, die Natur zu erleben und eine Vielzahl an Tier­ar­ten aus allen Erdteilen zu entdecken und kennen­zu­ler­nen.

 

Elefantenkuh Lina geht es besser

Elefantenkuh Lina geht es besser

Elefan­tenkuh Lina geht es besser
Nachdem unsere Elefan­tenkuh Lina wieder in einer großen Rettungs­ak­tion wieder aufge­rich­tet werden musste, geht es ihr mittler­weile wieder besser. Das Tier hatte zwei Tage lang Wasser und Futter verweigert, frisst und trinkt jetzt aber wieder. Aktuell werden ihre Schürf­wun­den täglich mit Salbe behandelt, die Tierpfle­ger kümmern sich ganz besonders um sie. Das Team aus dem Dickhäu­ter­haus ist vorsichtig optimis­tisch, dass Lina bald wieder ganz fit ist.

Wunschpreistage

Wunsch-Preis-Tage

Kurz vor Weihnach­ten ist Hoch-Saison für Wünsche: Auch beim Zoolo­gi­schen Stadt­gar­ten Karlsruhe darf sich etwas gewünscht werden. Ab kommenden Freitag, 8. Dezember, bis einschließ­lich Sonntag, 17. Dezember, bestimmen die Besuche­rin­nen und Besucher selbst, wie viel sie für den Eintritt zahlen möchten - alleine, als Paar oder als Gruppe, für einen ganzen Tag oder nur eine halbe Stunde.

weiter zur Seite Wunsch-Preis-Tage

Lina wird aufgerichtet

Großeinsatz für Elefantenkuh Lina

Die erst im Februar nach Karlsruhe umgezogene Elefan­tenkuh Lina ist am frühen Morgen von den Pflegern liegend im Stall vorge­fun­den worden. Da das 45 Jahre alte Tier sich ansonsten nicht hinlegt, war dies sofort ein Alarm­zei­chen. Lina schaffte es nicht aus eigener Kraft, ihren etwa 3,5 Tonnen schweren Körper wieder aufzu­rich­ten. Sie wurde mit Hilfe der Feuerwehr wieder aufge­rich­tet.

weiter zur Seite Großeinsatz für Elefantenkuh Lina

Neues Kassensystem

Der Besuch im Zoolo­gi­schen Stadt­gar­ten wird noch angenehmer, an den Eingängen ist ein neues Kassen­sys­tem eingeführt worden. Die wichtigste Neuerung dabei ist, dass ab sofort auch bargeld­lo­ses Zahlen mit Karten möglich ist. Dabei werden Konto­kar­ten mit Maestro oder V Pay, aber auch Visa und Mastercard akzeptiert.

weiter zur Seite Neues Kassensystem

Im Stadtgarten sind Baumarbeiten an den Platanen notwendig

Im Stadtgarten sind Baumarbeiten an den Platanen notwendig

Im Zoolo­gi­schen Stadt­gar­ten werden ab Donnerstag, 16. November, Baumar­bei­ten an den Platanen durch­ge­führt.  Um die Arbeiten für die Besuche­rin­nen und Besucher des Zoolo­gi­schen Stadt­gar­tens sicher ausführen zu können, muss der Hauptweg zwischen „Kasse Nord“ und Seebühne daher für voraus­sicht­lich zwei Wochen abschnitts­weise gesperrt werden.

weiter zur Seite Im Stadtgarten sind Baumarbeiten an den Platanen notwendig